Loader-Bild
InverPad® Turbo-Wärmepumpe
InverPad® Wärmepumpe
Traditionelle Wärmepumpe
Vertikale Poolwärmepumpe
Kommerzielle Wärmepumpe
Nordamerikanische Wärmepumpe
Heizung und Zirkulation 2 in 1
Inverter-Salzchlorinator
Roboter-Rasenmäher
Intelligentes Zentralsteuerungssystem

Bekanntlich ist a pool wärmepumpe arbeitet, indem es erwärmte Luft aus externen Quellen aufnimmt und in das Poolwasser pumpt. Es misst die Produktion in BTUs und wird elektrisch betrieben. Wenn Sie auf dieser Seite gelandet sind, erwägen Sie wahrscheinlich die Installation einer Pool-Wärmepumpe.

Es gibt mehrere Vorteile von Pool-Wärmepumpen, die von beispielloser Energieeffizienz bis hin zur Flexibilität reichen, Ihren Pool mit oder ohne Sonne zu heizen. Aber um den größtmöglichen Nutzen aus Ihrer Pool-Wärmepumpe zu ziehen, müssen Sie eine auswählen, die für die Umstände geeignet ist, unter denen Sie sie verwenden werden es so. Das Wichtigste ist, dass die Größe der Pumpe genau ist, damit sie perfekt passt.

WAS BEI DER DIMENSIONIERUNG EINER SCHWIMMBAD-WÄRMEPUMPE ZU BEACHTEN IST

1. Verwenden Sie eine Poolabdeckung?

Es ist wichtig, einen Sonnenschutz zu haben. In der äußeren Schicht des Poolwassers verdunstet der Großteil der Wärme. Abdeckungen halten die Temperatur, sodass Sie relativ seltener eine kleinere Pumpe verwenden müssen. Sie verhindern auch das Austreten von Wasser und reduzieren so den Aufwand für die Poolpflege. Solarabdeckungen sind in verschiedenen Größen und Formen erhältlich, sodass Sie problemlos aus einer Vielzahl von Optionen auf dem Markt auswählen können. Möglicherweise benötigen Sie eine Poolwärmepumpe in einer anderen Größe, wenn Sie keine Abdeckung für Ihren Pool haben.

 2.      Nutzungsdauer

Wo Sie wohnen, ist genauso wichtig wie die Größe Ihres Pools. Das Klima, um genau zu sein. Wenn Sie in einer Gegend wohnen, in der das Wetter normalerweise das ganze Jahr über warm ist, wird Ihre Pool-Wärmepumpe nicht annähernd so viel arbeiten. Eine kleinere bis normal große Pool-Wärmepumpe wäre perfekt für Personen mit mittelgroßen Pools.

Auf der anderen Seite ist es für Poolbenutzer in der nördlichen Region oder in abwechslungsreicheren Klimazonen ein wenig umgekehrt. Wenn Ihr Pool allen vier Jahreszeiten standhalten muss, sollten Sie wissen, wie kühl es während der Badesaison werden kann. Dies liegt an der Funktionsweise der Poolwärmepumpe. Normale Pool-Wärmepumpen arbeiten optimal in den wärmeren Monaten von Mai bis September. Bei kalten Temperaturen können sie jedoch nicht wirklich gut funktionieren.

Kann man 4 Jahreszeiten lang schwimmen? Die Antwort ist ja! Mr. Perfect – die neueste Inverter-Pool-Wärmepumpe von Aquark funktioniert auch bei kaltem Wetter. Dies ist eine neue Generation von Pool-Wärmepumpen mit InverPad® Turbo-Technologie. Mr. Perfect ist in der Lage, im Winter bis zu einer Kälte von -15 °C und im Sommer bis zu einer Hitze von 43 °C herauszufordern. Damit können Sie 4 Jahreszeiten lang schwimmen.

3. Arbeitszeit der Filtration

Bestimmen Sie, wie und wie oft Sie Ihren Pool nutzen werden. Sie können zwischen zwei Heizoptionen wählen: Wärme aus Kälte oder Aufrechterhaltung der eingestellten Temperatur. Wenn der Pool regelmäßig genutzt wird, möchten Sie ihn möglicherweise immer beheizt halten. Beim Heizen aus der Kälte muss die Temperatur des Wassers von kalt auf das ideale Maß erhöht werden.

4.      Pool-Volumen

Der Wasserumsatz oder wie lange es dauert, das gesamte Wasser in Ihrem Pool zu bewegen, bestimmt die Wasserzusammensetzung in Ihrem Pool. Das bedeutet, dass das Volumen Ihres Pools ein wichtiger Parameter ist, der genau sein muss. Die Größe Ihrer Pumpe sollte der Größe Ihres Pools entsprechen. Bevor Sie mit einem Fachmann sprechen, empfehlen wir, die Oberfläche sowie die Längen-, Breiten- und Tiefenmaße (auf den nächsten Meter genau) zu bestimmen.

 5.      Durchschnittliche Umgebungstemperatur

Bestimmen Sie die Durchschnittstemperatur an Ihrem Standort während des kältesten Monats, in dem Sie es verwenden werden. Berücksichtigen Sie zusätzliche Faktoren wie Luftfeuchtigkeit, Windchill und Nachttemperaturen. Wenn Sie in einer trockenen Umgebung mit starken Windgeschwindigkeiten und niedrigen Nachttemperaturen leben, sollten Sie in eine größere Pool-Wärmepumpe investieren.

 6.      Wassertemperatur eingestellt

Der Grad, um den die Temperatur des Wassers ansteigen soll, ist ebenfalls ein wichtiger Gesichtspunkt. Wenn Sie einen größeren Anstieg wünschen, benötigen Sie im Wesentlichen eine größere Poolwärmepumpe, da sie die Wassertemperatur pro Zeiteinheit schneller erhöht als eine kleinere.

AQUARK HILFT BEI DER DIMENSIONIERUNG VON POOL-WÄRMEPUMPEN FÜR IHREN POOL

Die Berechnung der Poolwärmepumpe ist für die meisten Poolbesitzer schwierig. Aquark, als der beste Hersteller von Inverter-Pool-Wärmepumpen in China, hilft bei der Dimensionierung von Pool-Wärmepumpen und empfiehlt Ihnen das Außergewöhnlichste. Alles, was Sie tun müssen, ist, die wichtigsten Informationen über Ihr Poolvolumen, die Laufzeit, die Umgebungstemperatur und die gewünschte Temperatur einzugeben und zuzusehen, wie unser Algorithmus seine Magie entfaltet! Fühlen sich frei kontaktieren Sie unsere Experten um mehr über die Größe der Poolwärme und die Inverter-Poolwärmepumpe zu erfahren.

Cookie-Einwilligungsbanner von Real Cookie Banner